„Baden-Württemberg ist für mich…“ Heute: Äffle & Pferdle

Diesen Monat habe ich zwei ganz bekannte Persönlichkeiten für meine Interviewreihe erwischt!

Ich bin noch in einer Zeit aufgewachsen, in der es nur drei Fernsehprogramme gab. Verrückt, was?! In der ARD liefen zu dieser Zeit zwischen Programm und Werbung je nach Bundesland verschiedene Werbetrenner. In Baden-Württemberg gab es als Werbetrenner das Äffle & Pferdle. Im Wandel der (TV) Zeit verschwanden die Werbetrenner leider von der Bildfläche. Das Äffle & Pferdle überlebte aber und ist heute neben Werbebotschafter für Produkte aus dem Ländle auch immer wieder als Maskottchen für den SWR unterwegs.
aefflepferdleVor kurzem hab ich die Beiden in ihrer Heimatstadt Stuttgart interviewen können.

Reise Blögle: Was ist besonders an eurer Heimat Stuttgart?
Pferdle:
Ha, die viele Hügele drum rum, die viele schöne Tunnels, dieTreppele – die überall nauf ond nonderganget,  onsere scheene Weinberg mitta in dr Stadt, onser ältester Fernsehturm dr Welt ond vieles mehr!

Reise Blögle: Was gefällt euch an Stuttgart?
Pferdle: Die Kehrwoch ond die viele Weinstuba ond es liegt so schee im Kessel.

Reise Blögle: Was gefällt euch an Baden-Württemberg?
Äffle: Die nette Leut ond die scheene Landschaft ond natürlich dr Erfindergeist!

Reise Blögle: Der Dialekt hier ist…
Äffle & Pferdle: Schwäbisch, badisch, kurpfälzerisch – vielfältig ond schee!

Reise Blögle: Drei Dialekt-Lieblingswörter
Pferdle:
hudla, Muggaseggele, schaffa,

Reise Blögle: Würdet ihr einem Freund oder Bekannten empfehlen nach Baden-Württemberg zu ziehen?
Äffle & Pferdle:
Ha freilich, aber schnell dr Dialekt lerna!

Reise Blögle: Eure Ausflugtipps für Baden-Württemberg
Äffle & Pferdle: Dr Schwarzwald, dr Bodensee

Reise Blögle: Ein Wochenendtrip in Baden-Württemberg. Wohin geht’s und was macht ihr dort?
Äffle: Nach Freiburg ins Badische, da kann ma super Essen ond Ausflügle ins badische Weingebiet on in der südliche Schwarzwald macha.

Reise Blögle: Welches Regionale Gericht schmeckt euch am besten?
Pferdle: Ha, Linsa mit Spätzla ond Saitawürstle! (a.d.R. ich dachte eigentlich Hafer mit Bananen)

Reise Blögle: Was vermisst ihr hier in Baden-Württemberg?
Äffle: Nix! 😉

Reise Blögle: Tipps für Neigschmeckte (Zugezogene)?
Pferdle: Schnell der Dialekt lerna ond Kehrwoch macha ond `s Autole putza.

Reise Blögle: Worauf freut ihr euch am meisten, wenn ihr von einer Reise zurück nach Baden-Württemberg kommen?
Äffle & Pferdle: Auf`s Essa!

Reise Blögle: Baden-Württemberg ist für uns…
Äffle & Pferdle: Heimat!

Reise Blögle: Subbr, dass ihr zwoi mit gmacht hänt. Hät me saumässig gfreut!
(Klasse ihr Zwei, dass ihr mitgemacht habt. Hab mich echt gefreut!)

Ein Kommentar:

  1. Supa. Ich liebe des Äffle und’s Pferdle, obwohl ich nur a Neigeschmeckte bin. Habe 3 Jahre in Ba-Wü gelebt und mich da sauwohl gefühlt. Der Dialekt ist soooo schön. So gelassen. Herrlich. Tolles Interview.
    Nur ehrlich gesagt: die Kehrwoche vermisse ich ka bissle! 😀

    Gruß ausm Hessischen

    P. S. tipp für die Zwei: Schmandkuchen und Spundekäs‘ schmecken auch sehr lecker und erweitern den schwäb’schen Horizont

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.