Hotel-Check: Prizeotel Hamburg

Das Prizeotel ist ein preiswertes Designhotel in der Nähe vom Hauptbahnhof Hamburg.

In Bremen habe ich mir schon das erste Prizeotel angeschaut. Seither kamen noch Häuser in Hamburg und Hannover hinzu. Die Prizeotel Kette bekam im März 2016 einen großen Partner zur Seite. Die Rezidor Hotel Group kaufte sich mit 49 Prozent bei Prizeotel ein und erweiterte damit ihr Hotelangebot im Economy-Segment.
Ich hab mir mal das Hamburger Haus genauer angeschaut.
Prizeotel Hamburg - Flur

Die Lage: brezel_7_5

Högerdamm 28, 20097 Hamburg
Hamburg Hbf: 1,0 km, 10 Minuten Fußweg
Vom Hamburg Hbf mit den Bus Linien 3 / 120 / 124 bis Haltestelle „Lippeltstraße“

Das Prizeotel Hamburg liegt zwar nicht direkt ums Eck vom Hautbahnhof Hamburg, jedoch selbst zu Fuß mit Gepäck gut zu erreichen. In unmittelbare Nachbarschaft gibt es noch einige andere Hotelketten, die sich ebenfalls dort niedergelassen haben. Als Ausgangspunkt für ein Städtetrip Hamburg absolut zu empfehlen.

Freundlichkeit des Teams: brezel_9

Ja, das Prizeotel Hamburg ist in der Regel voll belegt und dadurch herrscht in der Lobby quasi immer etwas Trubel. Trotz alle dem ist das Team am Frontdesk sehr höflich du vor allem wirklich gut gelaunt. Man wird freundlich begrüßt, bekommt alle Gegebenheiten des Hotels schnell erklärt und auf Fragen was man in Hamburg unbedingt machen oder meiden soll, gibt’s auch gute Tipps und Ratschläge.
Prizeotel Hamburg - Frontdesk

Ausstattung der Zimmer: brezel_6

Für mich immer sehr wichtig: Es gibt free WiFi! Und das ist auch in der Tat recht flott und vor allem überall im Hotel gut zu empfangen.
Die Zimmer wurden, wie das gesamte Hotel, vom New Yorker Star-Designer Karim Rashid entworfen.
Ein großes Bett mit zwei Matratzen, eine Schreibmöglichkeit, ein Stuhl, verdeckter Kleiderständer und ein Flachbildfernseher können die Zimmer bieten. Sicher ist das Zimmer nicht das Größte, aber dafür sind die wenigen Elemente im Zimmer eben alle stylisch. Mit großem Gepäck sollte man eher nicht anreisen wollen. Dafür fehlt definitiv der Platz. Für manch einen kann die Einrichtung auch kühl wirken. Das Bett ist bequem und der Fernseher hängt in einer guten Höhe. Für ein Kurztrip absolut ausreichend.
Prizeotel Hamburg - Zimmer

Ausstattung des Bades: brezel_6

Das Bas ist recht freundlich gelungen. Durch ein Milchglas-Element in das Schlafzimmer wurde das Bad freundlich mit Tageslicht aufgehellt und wirkt daher nicht wie ein Bunker. Die Duschkabine ist modern und eher etwas zu lang statt geräumig geraten. Dennoch alles da was man braucht.
Prizeotel Hamburg - Badezimmer

Ausstattung des Hotel: brezel_7_5

Das gesamte Hotel wurde auch in Hamburg von Karim Rashid entworfen. Entsprechend wirkt das Haus durchweg stylisch. Sämtliche Einrichtungsgegenstände wie Lampen ode Möbel gibts nur im Prizeotel. Für Reisende die eben mal schnell an einen PC müssen um etwas auszudrucken oder etwas nachzusehen gibt es ein Internetterminal im Erdgeschoss. Dort gibt’s neben dem Frühstücksbereich auch ausreichend Lounge Möbel um nach einer anstrengenden Sightseeing-Tour noch einen gemütlichen Absacker zu nehmen.
Neben einer Bar, die Abends noch auf ein Bierchen einladend wirkt gibt es im Prizeotel auch gewisses Spielzeug für den Abend zu erwerben. Eben typisch Hamburg.
Prizeotel Hamburg - Lounge

Frühstück: brezel_6

Trotz des Selbstbedienungs-Frühstückes sitzt man im Prizeotel bequem auf richtigen Stühlen und an richtigen Tischen. Das macht schon viel aus. Das Angebot an Wurst, Käse und Marmelade ist ok und für diese Preisklasse besser als bei manch anderen.
Zu empfehlen ist das jeden Abend frisch zubereitete Bircher Müsli.
Prizeotel Hamburg - Frühstück

Barrierefrei: brezel_5

Das Prizeotel ist Barrierefrei. Aber nicht jedes Zimmer ist darauf ausgelegt. Die meisten sind in der Dusche zu eng und auch der Zugang zum Bett dürfte ein Problem darstellen. Im Zweifel bei der Buchung einfach direkt darauf ansprechen.

Besonderheiten/Tipps:

Zum Frühstück gibts etwas fast vergessenes. Ich konnte es noch in der Ausbildung am Schulkiosk kaufen. Das Matschbrötchen.
Kennt ihr das auch noch?! Wer es nicht kennt, für den gibt es sogar eine extra „Bauanleitung“.
Prizeotel Hamburg - Matschbrötchen

Preis/Leistung/Rates:

Der Preis (ab 59 Euro) ist in dieser Kategorie üblich und auch angemessen.
10 Euro für das Frühstück ist zwar nicht besonders preiswert, aber dem Angebot angemessen.

Gesamteindruck: brezel_8

Auch das Hamburger Prizeotel kommt sehr freundlich und durchdacht daher. Man fühlt sich gut aufgehoben und nicht als schlichte Nummer abgefertigt. Ich komme wieder!
Prizeotel Hamburg - Internet Terminals

Fazit:

Das gibt für diese Kategorie ein absolut gutes Ergebnis: 7 Brezeln von 10. brezel_7
http://www.prizeotel.com/hotel-hamburg/

Ein herzlicher Dank geht an das prizeotel Hamburg, die mich eingeladen hatten.
Den Hotel-Check hat dies nicht beeinflusst.

 

4 Kommentare:

  1. Ich war letzten Sommer im Prizeotel und absolut begeistert! Besonders die hier kurze Beschreibung des Frühstücks mit lediglich 6 Brezeln kann ich nicht nachvollziehen. Der Preis ist happig, das stimmt leider. Aber das Frühstück ist auch ein absoluter Traum. Neben den aufgeführten Sachen gibt es auch noch vollautomatische Kaffeeautomaten mit verschiedenen Leckereien und reichlich frisch geschnittenes Obst. Aber Bewertungen sind ja immer eine zu mindestens teilweise subjektive Sache^^
    Sollte ich mal wieder nach Hamburg oder eine andere Stadt in der es ein Prizeotel gibt fahren, werde ich definitiv wieder dort übernachten 😀

    • Hallo Max!
      Fake für Dein Kommentar.
      Mir gefällt das prizeotel auch. Beim Frühstück ist aber im Verhältnis zum Preis noch Luft nach oben. Aber wie Du sagtest ist das immer auch etwas Geschmackssache.

      Grüßle André

  2. Vielleicht könntest du bei deinen Tests künftig auch darauf eingehen, wieviele Steckdosen in den Zimmern vorhanden sind. Als Alleinreisender mit Laptop und Handyladekabel bräuchte man im Zimmer schon zwei, wenn dann noch eine Person dabei ist will diese sicherlich auch mal Strom zapfen.
    Nach meinen Erfahrungen wird gerade in der Preisklasse um die 60€ pro Nacht gern mal an Steckdosen gespart und auch der Trick, das Handyladekabel per USB an den TV anzuschließen klappt nicht immer

    • Hi Dirk!
      Bisher hab ich eher geschrieben wenns damit mau ausschaut, aber ich werd mir das zu Herzen nehmen und beim nächsten mal die Steckdosen gezielt erwähnen. Mir gehts ja auch so, das ich das ein oder andere Gerät zum laden habe 😉

      Grüßle André

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.