Urlaub im Holzfass auf dem Biohof Gerspach im Südschwarzwald

Übernachten wie einst Diogenes. Auf dem Biohof Gerspach im Südschwarzwald kann man im Holzfass übernachten.
Ich hab ja schon in manch kuriosen Örtlichkeiten genächtigt, aber in einem Holzfass bisher noch nie. Das war für mich also Premiere.

Die Lage:

Biohof Gerspach, Schweikhof 23, 79736 Rickenbach gerspach-schweikhof.de

Der Biobauernhof der Familie Gerspach steht auf rund 700 m ü.M. im Luftkurort Rickenbach im Südschwarzwald. Genau genommen heißt dieser Teil des Südschwarzwaldes auch Hotzenwald. Rickenbach ist etwa eine viertel Stunde Fahrzeit mit dem Auto von der nächst größeren Stadt Bad Säckingen und der Schweizer Grenze entfernt. Bis Bad Säckingen fährt die Hochrheinbahn und von dort gibt es eine Busverbindung bis hinauf nach Rickenbach.
Der Biohof ist bestens geeignet für Familien, die Ferien auf dem Bauernhof machen möchten. Aber auch für Wanderer, Fahrradfahrer, Wohnmobilisten oder auch Wanderreiter bietet sich der Biohof Gerspach als Unterkunft an. Neben den insgesamt 4 Ferienwohnungen gibt es mittlerweile 2 Holzfässer.
Biohof Gerspach - Weiderinder

Die Holzfässer:

Vermutlich hat der Grieche Diogenes in seinem Fass erheblich schlechter gewohnt als man das heute in den Holzfässern kann. Die beiden Holzfässer sind 4,40 Meter lang und 2,30 Meter breit und sind aus naturbelassenem Kiefernholz. Im vorderen Teil sind seitlich zwei Bänke angebracht, die bei Bedarf zu zwei Betten aufgeklappt werden können. Tagsüber lässt sich eine Tischplatte ausziehen und den vorderen Teil des Holzfasses damit zum gemütlichen zusammensitzen nutzen. Neben der Eingangstür ist jeweils ein kleines Fenster damit ausreichend Tageslicht in das Holzfass kommt.
Biohof Gerspach - Holzfass und Feuerstelle Der hintere Teil ist zweigeteilt. Erhöht sind dort zwei bequeme jeweils 1 Meter breite Matratzen untergebracht. An der Stirnseite ist ein großes Fenster integriert. Alle Fenster sind mit Fliegengittern ausgestattet. Unter dem Doppelbett ist alles Stauraum und kann für das Gepäck etc. genutzt werden.
Im vorderen wie im hinteren Teil des Holzfasses gibt es Licht und jeweils eine Steckdose. Für die frischeren Tage und Nächte im Jahr hat jedes Holzfass eine Heizung eingebaut.
Jedes Holzfass hat eine kleine Terrasse mit Bistrotisch und Stühlen. Dazu gibt es zwischen den beiden Holzfässern eine Feuer- und Grillstelle. Etwa 40m entfernt hat jedes Holzfass seine Eigene (Regen)Dusche mit WC.
Dazu gibt es einen separaten Frühstücks- und Aufenthaltsraum mit TV und diversen Brettspielen. Für Kids stehen auch Trettraktoren etc. zur Verfügung.
Biohof Gerspach - Holzfass Sitzbank Ein Nacht im Holzfass für zwei Personen kostet ab 50 Euro.
Auf dem gesamten Biohof ist für die Gäste free WiFi vorhanden.
Zu jedem Aufenthalt gibt es die Konus-Gästekarte für den Nahverkehr 2. Klasse. Ich finde es eine der besten Nahverkehrsangebote für Gäste in Deutschland! Das Gebiet geht von Karlsruhe über Freiburg und Waldshut bis Basel im gesamten Südschwarzwald. (Verkehrsverbünde: KVV, VGS, VGF, WTV, RVL, VSB, RVF, VVR, TGO, Deutsche Bahn)

Mir hat es wirklich sehr gut gefallen und ich kann mir gut vorstellen mal etwas länger im Holzfass Urlaub zu machen. Die Familie Gerspach ist super freundlich und der Hof wirklich toll. Das Frühstück gefiel mir auch sehr gut. Wirklich zu empfehlen!

Der Biohof Gerspach:

Der Biohof hat rund 35ha. Auf dem Biohof leben Mutterkühe, Kälber, Schweine, Ziegen, Hühner und Hasen. Die 35 bis 40 Weiderinder sind über den Sommer auf der Weide im Winter das halbe Jahr im Stall. Daneben werden über den Sommer jeweils 4 Schweine gehalten, die im Herbst geschlachtet werden.
Gäste können im „Verkaufseck“ eigene Erzeugnisse vom Biohof Gerspach wie Apfelsaft, Eier, Speck und Wurst(dosen) kaufen. Lediglich Milch gibt es nicht zu kaufen. Diese wird hier ausschließlich für die Kälber verwendet.
Biohof Gerspach - Kücken

Ausflug Tipps
– Energiemuseum Rickenbach (OT Hottingen)
– Burgruine Wieladingen (L152 Parkplatz zur Burgruine Wieladingen)
– 7 Moore Weg (9 km, 2,5h 150m Höhenunterschied)
– und viele weitere (Rund)Wanderwege
weitere Infos hier: Ferienwelt Südschwarzwald

7 Moore Weg - Beschilderung

Genuss:

Nach einer ausgiebigen Wanderung oder Fahrradtour gehört auch eine kräftige Stärkung dazu. Die Region Südschwarzwald und gerade der Hotzenwald ist für seine bodenständige Kost weit über die Grenzen hinaus bekannt. Entsprechend gibt es eigentlich nahezu überall empfehlenswerte Möglichkeiten zur Einkehr.

In der Nähe zum Biohof Gerspach kann ich besonders den Landgasthof Eichrüttehof (Hartschwand 1, 79733 Görwihl-Hartschwand) empfehlen. Hier gibt es deftige Bauernvesper, Hausmacherspeck und Bauernbrot. Aus eigenen Weiderindern werden schmackhafte Steaks gezaubert und aus eigenen Kartoffeln werden die Hotzenwälder Brägel (Rösti) hergestellt.
Der Eichrüttehof gehört zur Erzeugergemeinschaft „Junges Weiderind“ – Rindfleisch aus Muttertierhaltung.
Eichrüttehof - Terrasse

Herzlichen Dank für die Einladung und Unterstützung geht an
Eichrüttehof, den Biohof Gerspach und die Ferienwelt Südschwarzwald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.