Hotel-Check: Aloft Stuttgart

Das Aloft ist ein trendiges Designhotel und mischt mit neuen Ansätzen den Stuttgarter Hotelmarkt auf.

Der Eingang ist unauffällig irgendwo zwischen U-Bahn Fahrstuhl und Eingang in die Shopping Mall „Milaneo“. Das Aloft Stuttgart war das erste Haus dieser Marke in Deutschland. Bisher war die Marke nur in USA, Kanada, China, Indien, Thailand, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Belgien und Großbritannien zu finden. Das neue Aloft Stuttgart mischt mit seinem Stil den Hotelmarkt in Stuttgart sicherlich auf. Die Zielgruppe von Aloft sind die „Next-Gen-Traveller“, die global erfahrenen Reisenden und Business-Gäste. Also eigentlich sowas wie ich, irgendwie 🙂
Aloft Stuttgart - WXYZ Bar - Gin

Die Lage: brezel_9

Heilbronner Str. 70, 70191 Stuttgart
Hauptbahnhof Stuttgart: 0,6 km, 7 Minuten zu Fuß oder mit U-Bahn (U5, U6, U7, U12 und U15 eine Station bis „Stadtbibliothek“)
Flughafen Stuttgart: 11,6 km, 37 Minuten mit der S-Bahn bis zur Haltestelle „Stuttgart Hauptbahnhof (tief)“ (Dann noch 600 m zu Fuß oder mit der U-Bahn U5, U6, U7, U12 und U15 eine Station bis „Stadtbibliothek“)
Ob man nun vom Bahnhof eine Station fährt, oder zu Fuß läuft, eines ist sicher: Man ist super schnell am Hotel, oder im Umkehrschluss super schnell in de Stadt.

Freundlichkeit des Teams: brezel_9

Die Freundlichkeit des Hotelpersonals am Frontdesk oder auch beim Frühstück ist vorbildlich. Jederzeit stehen die Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite. Für die vollen 10 Brezel fehlte mir jedoch für diese Hotelkategorie die etwas größere Aufmerksamkeit. Sozusagen das i-Tüpfelchen.
Aloft Stuttgart - Empfang

Ausstattung der Zimmer: brezel_8

Die Zimmer sind modern eingerichtet. Wie im ganzen Hotel liegt auch auf dem Zimmer ein Sitzsack herum. Vorhänge und Wände sind angenehm aufeinander abgestimmt. Am Kopfende ist als Stilelement ein Stadtplan von Stuttgart aufgezogen. Tolle Idee.
Neben dem obligatorischen Flat TV gibt es auch einen Bluetooth-Musikplayer. Dieser gibt relativ guten Klang von sich. Wenn Neugierige (wie ich) die Fenster öffnen wollen, schlägt ihnen beim Kippen des äußeren Fensters der obere Fensterahmen an das innere Fenster an, wenn dieses nicht ganze 90 Grad geöffnet wurde. Abgesehen davon ist dieser Doppelfenster Trick dafür effektiv. Von der Heilbronner Straße, der Stadtautobahn Stuttgarts, ist so nichts zu hören.
Im Zimmer fehlte mir persönlich eine Info „Wo ist was“, „Was gibts in Stuttgart zu sehen, zu essen etc.“ oder „Wann gibts Frühstück“, etc.
Aloft Stuttgart - Zimmer

Ausstattung des Bades: brezel_9

Das Bad ist, wie das Zimmer, recht freundlich. Man hat genügend Platz in de Dusche und auch Ablagemöglichkeiten finden sich genügend. Die Handtücher gefielen mi gut.
Aloft Stuttgart - Badezimmmer

Ausstattung des Hotel: brezel_8

Das Aloft Stuttgart bietet dem Gast einiges. Der Fitnessraum re:charge(SM) bietet neben den üblichen Geräten einen tolle Blick auf die Stuttgarter Weinberge. Für die großen und kleinen Spielkinder unter uns gibt es ein extra „Spielzimmer“ mit Kicker, Playstation etc. Aufgelockert wird der Raum durch Wandbemalungen junger Stuttgarter Künstler. In der Lounge steht ein Billardtisch und überall an den Tischen stehen Gesellschaftsspiele wie „Mensch Ärgere Dich nicht“ oder „Mühle“ für jedermann herum. Wer dazwischen mal eine Stärkung benötigt kann an der Bar w xyz seinen Durst stillen, oder am re:fuel stärken.
Neben den normalen Sitzmöglichkeiten liegen überall im gesamten Lounge Bereich Sitzsäcke zum Relaxen herum.
Aloft Stuttgart - Sitzgelegenheit

Frühstück: brezel_7

Das Frühstück kommt relativ frisch daher. Hier und da sah ich sogar regionale Produkte wie etwa Faller Marmelade aus dem Südschwarzwald. Den Kaffee darf/muss man sich selbst am Automaten heraus lassen, schmeckt aber gut. Die Schnittkäseauswahl ist leider enttäuschend und mit Partybrötchen macht man mir zum Frühstück auch keine Freude. Lediglich das es auch Laugenbrötchen gab konnte mich noch etwas besänftigen.
Was mir persönlich gar nicht so zusagt ist das Konzept „Es gibt kein Frühstücksraum, such Dir ein Platz in unserer Lounge“. Das mag Hipp sein, oder auch Geld und Platz sparen, aber für mich hat das keinen Wohlfühlcharakter.
Schön wäre morgens auf den vier „Mood-Panals“ evt. ein Frühstücks- oder Nachrichtensender zu sehen.
Aloft Stuttgart - Frühstück

Barrierefrei: brezel_10

Alle Zimmer sind barrierefrei zugänglich. Die ebenerdige Dusche erleichtert das Duschen auch älteren Reisenden.

Besonderheiten/Tipps:

Unter der Woche bietet das Aloft jungen Künstlern unter dem Motto „Live at Aloft Hotels“ in der Lounge eine Bühne. Zu den Gigs sind nicht nur Hotelgäste, sondern auch Stuttgarter herzlich willkommen!
Im Aloft Stuttgart sind Hunde willkommen! Am Frontdesk gibt es für die Vierbeine sogar einen Fressnapf.
Aktuell gibts noch keine reine Allergiker Zimmer. Da aber z.B. Hunde erlaubt sind, habe ich das bei meinem Besuch angeregt. Selbst ein gereinigtes (Hunde)Zimmer ist für einen Allergiker noch die Hölle.
Wer länger bleiben möchte, oder sich mit seiner Wäsche verkalkuliert hat, der kann im Aloft auf eine Waschküche für Gäste zurück greifen. klasse!
Aloft Stuttgart - DJ

 Preis/Leistung/Rates:

Stuttgart ist ist auch im Hotel Segment ein teures Pflaster. Das Standardzimmer „Urban“ mit King-Size-Bett gibt’s ab 117 Euro. (122 Euro inkl Frühstück) auf Hotelportalen kann man das Aloft ab rund 95 Euro (pro Zimmer, nicht Person) finden. Für mich ein wenig zu teuer.

Gesamteindruck: brezel_9

Mein Gesamteindruck ist überaus positiv. Ein sehr gut geführtes Haus das es verstanden hat ein Haus im urbanen Design und eine dynamische Atmosphäre zu gestalten und vor allem auch mit seinen Gigs das Haus für die einheimischen zu öffnen.

Fazit:
Das gibt 8,5 Brezeln von 10. brezel_8_5

www.aloftstuttgarthotel.com

4 Comments:

  1. Pingback: Zu Gast im aloft Hotel Stuttgart › it's a hoomygumb

  2. Suche ja immer mal wieder nach Übernachtungsmöglichkeiten in Stuttgart, aber 117€ die Nacht plus Frühstück ist dann doch ganz schön happig. Und wenn meine Eltern auch dabei sind benötigen sie einen Stellplatz fürs Auto, dazu fehlt mir hier im Blog irgendwie ne Angabe (habe es jetzt aber auf der Homepage nachgesehen). Schön wäre auch im Text gleich die Angabe, ob zB der Sportraum oder das „Spielzimmer“ aufpreispflichtig sind.
    Und bei den Zimmern fehlt mir eine Angabe wieviele Steckdosen vorhanden sind. In Zeiten von Smartphone und Laptop sind eine Steckdose im Bad und eine Schlafzimmer ein bisschen wenig, und leider kann man auch nicht bei jedem Hotel das Zimmertelefon ausstöpseln oder den TV, um ne weitere Steckdose zu haben. Wie siehts mit Steckdosen in Aloft aus?
    Am besten konnte ich bisher im B&B Stuttgart-Vaihingen oder -Feuerbach übernachten, da zahlt man nur die Hälfte bei ähnlichen Zimmerleistungen.

    • Hi Dirk!
      Also Parkplätze gibt es hinterm Haus. Nein, weder der Sportraum noch das Spielzimmer sind aufpreispflichtig.
      Also Schwabe würde ich das dann sicherlich erwähnen 🙂
      Auch wenn ein Zimmer für meinen Geschmack zu wenig Steckdosen hat erwähne ich das. Aber da die Zielgruppe
      hier auch mit einigen Devices unterwgs ist, sind die Zimmer gut damit ausgestattet.

      Grüßle André

      • Parkplätze hinterm Haus? Was heißt das denn, bzw. wo ist der?
        Laut aloft soll man ja die Parkplätze des Milaneo nutzen. Leider für die normalen € 25,– / Tag, denn eine Ermäßigung für Hotelgäste gibt es nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.