Mit dem Wohnmobil durch Mecklenburg-Vorpommern

Vor einiger Zeit las ich in einem Newsletter folgendes:

Lust auf eine Camping-Erlebnis-Tour? Natürlich in Meckpomm!
Was halten Sie davon, dieses einzigartige Campingland selber zu entdecken? gewinnspiel-startseiteDer Verband für Camping- und Wohnmobiltourismus Mecklenburg-Vorpommern und das Urlaubsportal www.MeckPomm.de bietet Ihnen mit seinem Partnern, InterCaravaning, Europas größter Caravaning Fachhandelskette, die einmalige Möglichkeit, Mecklenburg-Vorpommern live und ganz mobil zu erleben! Denn wir schicken Sie vom 15. bis 22. Juni 2013 mit einem Wohnmobil durch Mecklenburg-Vorpommern. Einzige Voraussetzung: Sie berichten mit Bildern und Text über Ihr Camping-Erlebnis – in Echtzeit auf facebook.com/meckpomm

Tja, da dachte ich doch gleich: „Hey, das kannst Du doch perfekt!“ Und wie es halt so ist hab ich mir nichts dabei gedacht und mich einfach beworben. Als Referenz hatte ich mein Blögle und meine Urlaubsberichte z.B. aus Australien angeführt.
Und so kam was kommen mußte. Vergangenen Mittwoch hat unverhofft mein Telefon geklingelt und am anderen Ende der Leitung war der Der Verband für Camping- und Wohnmobiltourismus Mecklenburg-Vorpommern, der mir zu der Reise gratulierte!

Ich bin erst einmal aus allen Wolken gefallen und war sprachlos. Sprachlos mit einem sehr breiten Grinsen im Gesicht. Hier hatte ich ja schon geschrieben das dieses Jahr meine Urlaube unter dem Motto „Osten“ stehen, das nun aber noch einer spontan dazu käme hatte ich nicht erwartet.

Es gibt zwei Gewinner. Eine Familie und eben mich. Beide werden eine unterschiedliche Tour durch Mecklenburg-Vorpommern fahren und sich mal zwischendrinn treffen. Wie, was, wo genau kommt in einem der nächsten Infos hier ins Blögle.

Urlaub ist nun spontan beantragt und da mein Kollege vor Ort ist sollte dem auch nichts mehr im Wege stehen.

Also mal langsam schauen wo es so lang geht und was ich alles einpacken werde. Natürlich werdet ihr dann täglich unter www.facebook.com/meckpomm und hier auf meinem Blögle auf dem Laufenden gehalten.

Bin nun schon ganz gespannt darauf, was mich so alles erwarten wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.