Cheers Australia – Marhaba Dubai #oz2012

Mein Rückflug in Raten ging heute weiter.
Mit Emirates von Brisbane über Singapur nach Dubai.

Als ich gestern Abend das Hotel verließ war das ein komisches Gefühl. Nein, sicher nicht wegen dem Hotel. Brisbane ist aufgewacht. Überall in allen Bars TGIF(Thanks God Is Friday)-Specials, so ne Art After Hour. Viele der Anzugträger saßen überall fröhlich zusammen und ließen die Woche ausklingen.
Und ich zog meine schwere Reisetasche die 500 Meter zur Central Station um die letzte Airtrain kurz nach 21 Uhr zu bekommen-

Also ein Flughafen um die Zeit ist einfach was komisches. Nur noch wenige Geschäffte haben auf, die letzten Flüge werden abgefertigt und Du bist da und wartest auf den ersten Flug am Folgetag, um 2:30 Uhr. Das was das erste Mal das ich dann auch auf nem Flughafen ein Sofa in Beschlag genommen habe und mal drei Stunden so vor mich her gedöst habe.
Gegen halb 1 Uhr machte dann der CheckIn-Schalter auf und man konnte sich schon mal dem Gepäck entledigen. Danach mit den restlichen Mitfliegern mal langsam Richtung Security und Gate bewegt. Als ich dann durch die Kontrolle war, fühlte ich dieses komische Gefühl das man am liebsten nicht gehen wollte und sofort wieder umdrehen möchte. Dann kommt aber wieder der Schwabe der sagt „Der rescht isch doch au scho zahlt“. Und dann gehst doch weiter.

Das Bording sollte gegen 1:30 beginnen, aber irgendwas ist ja immer bei Emirates. Also hat sich das alles nach hinten gezogen.
Kurz vor 3 Uhr hoben wir dann aber immerhin ab. Der Flieger war bis auf die letzten Plätze voll. Also Emirates mag einen sehr guten Service haben und ist auch von der Beinfreiheit ganz ok, aber von Brisbane weg fliegen is bescheuert. Man fliegt doch wieder bis knapp nach Cairns hoch um dann über Darwin Richtung Singapur zu fliegen. Warum es da keinen Flieger direkt nach Dubai gibt versteh ich nicht. Vor allem heißt es in Singapur echt das Flugzeug verlassen, durch ne kleine Sicherheitskontrolle und dann wieder in den Wartebreich fürs Bording auf die selbe Maschine zum Weiterflug nach Dubai. Klasse!

“ Man kann nach Dubai fliegen, muß man aber nicht.“
André Dietenberger

Und dann bist Du irgendwann mal in Dubai, hast nebenher noch vier Stunden vom Tag wieder eingeholt, also quasi in die Vergangenheit gereist, und freust Dich eigentlich erstmal nur auf Dein Hotel. Aber…
Aber da wartet ja auch erstmal die Einreisebehörde mit ihrem Check. Dachte eigentlich Australien sei schon sehr streng, aber hier is man da noch unlustiger drauf. Die gesamte Prozedur hat ne gute Stunde gedauert. Eile haben die nicht, auch wenn hunderte warten. Dann wird erstmal von Dir ein schönes Bildchen gemacht und dann darfst durch und kannst Dein Gepäck einsammeln. Übrigens auch Frauen in Burka müßen bei der Kontrolle das Gesicht unverschleiert haben.

Nachdem ich dann alles beisammen hatte und ich meinen Fahrdienst gefunden habe gings auf ins Hotel. Hey, und es gibt auch was Positives! Die fahren auf der korrekten Seite! Wobei das echt für einen Augenblick ungewohnt für mich erschien. Wollte vorne Links einsteigen.
Im Hotel angekommen, mußte ich zwar kein Foto von mir machen lassen, aber der Pass wurde trotzdem eingescannt. Is für mich ja immer eine sehr vertrauensfördende Maßnahme. Anyway.

Um es abzukürzen: Dubai und ich werden wohl keine Freunde werden. So schnell wie die Schweißperlen laufen kannst Du gar nicht schwitzen! Dabei warens heute nur 27 Grad, aber eben saumäßig schwül. Nene, da geh ich dann doch lieber im Winter nach Australien oder im Sommer nach Skandinavien oder so.
Naja und auch sonst… Hab vorhin ne kleine Erkundungstour gestartet. Neblig, sandig, schwül. Und auch sonst nicht so mein Fall.
ich freu mich jetzt jedenfalls über meine Klimaanlage im Hotelzimmer und werde mal Schlaf nachholen um Morgen noch den letzten Rutscher auf einer A…backe abreiten zu können.

Wisst ihr auf was ich mich so nach vier Wochen Australien dann zuhause so richtig freue?
Ganz klar natürlich auf meine Familie!
Ganz klar nicht auf mein Job! (Sorry Chef)
Ganz klar auf Jägerschnitzel mit Schbätzle ond viel Soß.
Ganz klar auf Laugabrötle zom Frühstück.
Ganz klar auf a kalt`s Zäpfle od`r a Wulle oder so ebbes.
Ganz klar auf Duschen mit abnehmbaren Duschköpfen.
Ganz klar auf mein Schturgart!
Und nicht zuletzt auch sich wieder mit Freunden zu normalen Zeiten unterhalten zu können ohne auf die Zeitverschiebung achten zu müßen.

Tja, soviel mal aus Dubai.

P.S. Bilder gibts erst wieder wenn ich im Deutschen Netz bin. Watch for update!

-UPDATE- 28.04.2012 01:00
Bilder aus Dubai jetzt eingefügt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.