Der Reiseautor

Hinter dem Reise Blögle steht André Dietenberger, Jahrgang 1977, aus Stuttgart.
Das Reise Blögle befasst sich seit Januar 2014 hauptsächlich mit Reisen in Baden-Württemberg und den angrenzenden Regionen und Ländern. Dabei kommt natürlich auch das restliche Deutschland und Europa, sowie die Themen Nachhaltigkeit, Genuss und Wellness nicht zu Kurz. Hin und wieder geht es dann aber auch ab und an in die weite Welt hinaus wie zum Beispiel immer mal wieder nach Australien.

André Dietenberger ist DER Tourismusexperte für
Baden-Württemberg und Deutschland,
Ebenfalls ist er Australien Experte und zertifizierter Aussie Specialist.


Reisen ist seine Leidenschaft. Lange Zeit reiste er beruflich als IT Berater in Projekten in ganz Deutschland umher. In dieser Zeit ist er viel herum gekommen und hat viele Städte und vor allem auch viele Hotels kennengelernt. Mittlerweile reist er wieder hauptsächlich privat. Seine Sicht auf Hotels ist aber von seiner beruflichen Reisezeit stark geprägt und sensibilisiert, so dass er mehr als nur ein gutes Gespür für perfekten Service und erstklassige Hotels hat.

Kaiserstuhl

„Ich entdecke gerne Neues und bereise gerne Städte und Länder. Dabei lege ich Wert darauf das Reiseziel immer etwas abseits der typischen Touristenpfaden zu entdecken um so das wahre Leben kennen zu lernen. Immer bereit mich auf neue Abenteuer einzulassen.“

André Dietenberger, Reise Blögle

Die Reise Blögle Bucket-list:

  • (noch nicht) bekannte Regionen in Deutschland
  • Rumänien
  • Island
  • Kroatien
  • Kuba
  • Mongolei
  • u.v.m.

Das Reise Blögle richtet sich nach dem Reiseblogger Kodex.
Werbung, Kooperationen, etc. werden klar und deutlich auch als Solche gekennzeichnet. In der Regel erscheint auf dem Reise Blögle pro Monat mindestens ein Artikel. Allerdings, wenn es nichts zu berichten gibt, wird auch nichts geschrieben. Artikel, die nur zur Suchmaschinenoptimierung geschrieben werden sucht man beim Reise Blögle vergebens. Der Reiseautor legt viel Wert darauf für den Leser und nicht für Statistiken zu schreiben.

“Ich lege sehr viel Wert auf beständige Leser und nicht auf Masse.
Daher sind mir die likes & co zwar wichtig, aber zweitrangig.
Qualität vor Quantität.”

André Dietenberger, Reise Blögle

Bespielt werden, neben dem Reiseblog, zusätzlich auch noch die sozialen Medien wie Facebook, Instagram (Instastories) und twitter.
Neben dem Artikel gibt es Bilder und ggf. Videos. Teilweise auch als 360° Foto oder 360° Video und dort wo es gesetzlich erlaubt ist auch Luftaufnahmen via Drohne.
Das Bild- und Videomaterial kann nach Absprache überlassen, bzw. erworben werden.

Anfragen zu Interviews,
langfristigen Kooperationen, sowie
zu Presse- oder Bloggerreisen mit dem Reise Blögle
gerne an
redaktion@reisebloegle.de.

Einige Kooperationspartner